Home > About > Projektinfos > BURKINA FASO > Projektdetails

Projektdetails

Das von Prof. Dr. Jürgen Wacker initiierte, geplante und angeführte Großprojekt ist international und interkulturell ausgerichtet. Es besitzt einen in jeder Hinsicht erkennbaren Bezug zur Wirklichkeit des westafrikanischen Staates Burkina Faso und weist insgesamt ein hohes fortschrittliches Niveau auf allen Ebenen auf. Das Projekt wird mit der gebotenen Öffentlichkeit und Transparenz umgesetzt und es ist jederzeit gewährleistet, dass sämtliche Daten und Fakten zum Projekt der Öffentlichkeit zugänglich sind.

Projektaktivitäten:

  • Erster Verhandlungserfolg - Prof. Dr. J. Wacker wird in Burkina Faso Grund & Boden zugesagt (10/2009
  • Grundstücksübergabe - Prof. Dr. J. Wacker erhält ein 1,1 Hektar großes „Baugrundstück" (05/2010)
  • Baugenehmigung - Regierung von Burkina Faso sowie die Stadtverwaltung von Ouagadougou (06/2010
  • Fördermittelbewilligung durch das Bundesentwicklungsministerium (BMZ) in Berlin (07/2010) 
  • Grundsteinlegung - Festlich gefeierter Baubeginn in Ouagadougou, Burkina Faso (10/2010)
  • Richtfest - erstes Weihefest auf der Baustelle des „Gesundheitszentrums in Ouagadougou" (04.04.2012)

Spendenaktivitäten:

  • Benefiz-Veranstaltungen - Bürgerinnen und Bürger organisieren Charity-Events
  • Benefiz-Lesungen - „Isaaks Schwestern1", vorgetragen vom Autor und Herausgeber
  • KIT-Studie - Diplomarbeit zum Raum- und Funktionskonzept einer geeigneten Infrastruktur für Gesundheitseinrichtungen in den Ländern der Dritten Welt (hier dem „UNAPO Generationgarden")
  • Kulturelle Zusammenarbeit - Installation des „UNAPO Weltstadtwarenhaus" in enger Kooperation mit der weltgrößten Distributionsplattform für Kunsthandwerk aus den Ländern der Dritten Welt mit Sitz in Frankfurt am Main

Projektorientierung:

    • Allgemeine Erklärung der Menschenrechte
    • Charta der Vereinten Nationen
    • UNESCO-Verfassung
    • Charta der Nationalkommissionen der UNESCO
    • Satzung von Apotheker für die Dritte Welt e.V. - Deutsches Komitee für UNAPO
    • Satzung der Deutsch-Afrikanischen Freundschaftsgesellschaft in der Gynäkologie (DAFGG)

    Auszeichnungen:

    • Prof. Dr. med. Jürgen Wacker wurde für sein Engagement im Hinblick auf die Initiierung, Planung und Durchführung des Großprojektes "Gesundheitszentrum in Ouagadougou, Burkina Faso" (Ein Hospital für Frauen) ausgezeichnet.
    Erfahren Sie mehr:
    Höchste rotarische Auszeichnung weltweit für Prof. Dr. med. Jürgen Wacker
    Chronik der Ereignisse
     
    Gebiet
     
    Gegenstand
     
    Philosophie
     
    Ziele
     
    Finanzierung
     
    Zielgruppe
    Motivation
    Apotheker für die Dritte Welt e.V. - Deutsches Komitee für UNAPO
    Website: unapo.us
    Bundesministerium für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung (BMZ)
    Prof. Dr. med. Jürgen Wacker
    Gruß | Prof. Wacker
    Deutsch-Afrikanische Freundschaftsgesellschaft in der Gynäkologie (DAFGG) - Menschen für Frauen e.V.
    Höchste rotarische Auszeichnung für Prof. Dr. med. Jürgen Wacker: der "Service Above Self" Award!
    Award | Prof. Wacker
    Isaaks Schwestern, Autor Prof. Dr. Jürgen Wacker
    Autor: Jürgen Wacker