Home > About > Service Above Self

Der "Preisträger"

International höchste Auszeichnung für Prof. Dr. Jürgen Wacker
© Rotary International | "Service Above Self" (Selbstloses Dienen)
Höchste Rotarier-Auszeichnung für Prof. Dr. med. Jürgen Wacker
Service Above Self Award für Projektdirektor Prof. Dr. Jürgen Wacker
© RC Bruchsal-Bretten | Prof. Dr. Jürgen Wacker (Mitte), Robert Laschke (Rechts), Roland Schenkel (Links)

Prof. Dr. med. Jürgen Wacker, Leiter der Frauenklinik am Fürst-Stirum-Klinikum Bruchsal und Verwaltungsratsvorsitzender bei Apotheker für die Dritte Welt e.V. erhielt für sein bereits viele Jahre andauerndes Engagement in Burkina Faso den Service Above Self Award, die höchste Auszeichnung von Rotary International für Einzelpersonen.

Prof. Dr. med. Jürgen Wacker am OP-Tisch in Dori, Burkina Faso
© DAFGG | Jürgen Wacker operiert in Burkina Faso

Rotary International zeichnet Jürgen Wacker aus

Der RC Bruchsal-Bretten freut sich über die hohe Auszeichnung für Prof. Dr. med. Jürgen Wacker. Die Ehrung wird von Rotary International jährlich nur maximal 150 Rotariern verliehen bei 1,2 Millionen Rotariern weltweit.

Die Ehrung für Prof. Dr. med. Jürgen Wacker erfolgte anlässlich der Distriktkonferenz in Schonach durch Distrikt-Governor Robert Laschke.

Der Präsident des Rotary Clubs Bruchsal-Bretten, Roland Schenkel, beschrieb in seiner Laudatio das Wirken Wackers in Burkina Faso, das aus einzelnen Operationsaufenthalten in einem der ärmsten afrikanischen Ländern Afrikas zu dem Bau einer Klinik mit Gesundheitszentrum in Ouagadougou, der Hauptstadt des Landes geführt hat.

Erfahren Sie mehr:
Service Above Self
Grußwort Prof. Dr. med. Jürgen Wacker
Ein "Hospital für Frauen"

Rotary Club Bruchsal-Bretten
Welcome to Rotary International
Höchste Rotary-Auszeichnung vergeben
BNN im Februar 2013 (I)
Februar 2013 (I)
BNN im Februar 2013 (II)
Feburar (II)
BNN im Oktober 2013
Oktober 2013
BNN im Juni 2012
Juni 2012
Womit wir uns auch beschäftigen und was uns eine Herzenssache ist:
Mannheimer Morgen im Januar 2012
Januar 2012

Vom Glück gebraucht zu werden, ist, wenn es zudem um Arzneimittel geht:

Eine Arzneimittelfälschung ist nach Definition der Weltgesundheitsorganisation ein Arzneimittel,
das in betrügerischer Absicht falsch gekennzeichnet wurde. Das bedeutet, dass zur Identität, zu den Inhaltsstoffen und/oder der Herkunft falsche Angaben gemacht werden. Themen, die uns ebenfalls beschäftigen:
Pharmazeutische Zeitung | Beitrag im März2012
Dr. Rüdiger Kilian in: "Pharmazeutische Zeitung" | Beitrag im März2012
Bruchsaler Woche
 
Rotary MAGAZIN
 
Rotary MAGAZIN 2/2013
 
UNAPO
Rotary International
Rotary International
Prof. Dr. med. Jürgen Wacker
Gruß | Prof. Wacker
Jürgen Wackers Erzählung "Isaaks Schwestern"
Autor: Jürgen Wacker
Bestellservice:
Klicken Sie hier
Ramata Edwige Ilboudo
Ramata E. Ilboudo
"L'Observateur" im November 2016
November 2016
Bruchsaler Woche im August 2016
August 2016
Rotary Magazin im Februar 2013
Februar 2013
Le Pays im April 2012
April 2012
Le Pays im November 2013
November 2013
Sidwaya im Oktober 2011
Oktober 2011
Sidwaya im April 2012
April 2012